header

Liebe Eltern,

Herr Söder hat am 20.4. in der Pressekonferenz zur Corona-Lage angekündigt, dass der Staat Bayern bei den Elternbeiträge „für 3 Monate einspringen“ wird. Das ist sehr erfreulich, da nun die Rahmenbedingungen geschaffen werden, die sowohl den Elterninteressen Rechnung tragen, als auch fortlaufende Gehaltszahlungen an die Kita-Mitarbeiter sicherstellen.

Wir gehen davon aus, dass das Staatsministerium in den nächsten Wochen konkrete Vorgaben zu Umsetzung dieser Ankündigung macht. Diese konkreten Anweisungen werden wir noch abwarten müssen und dann natürlich unverzüglich umsetzen.

In der Zwischenzeit bitten wir um Ihr Verständnis, dass die bisher vorgegebene Verfahrensweise, also die monatliche Abbuchung der Elternbeiträge fortgesetzt wird, um die geplante Rückzahlung in einem geordneten Rahmen zu ermöglichen. Eine sofortige Aussetzung der Elternbeiträge, bevor konkrete Beschlüsse des Staatsministeriums gefasst und veröffentlicht wurden, ist nicht möglich.

Wir freuen uns, dass nun eine faire Lösung angekündigt wurde und bitten Sie noch um etwas Geduld für deren gesetzeskonforme Umsetzung.

 Ihr

Vorstand des St. Josefsvereins Hausen

Neues auf einem Blick

Herzliches Dankeschön

 für die Spende des "Jugendtreff Hausen"!

Wir alle sind begeistert von den schönen roten Bänken und haben uns sehr darüber gefreut!

Bilder St. Martin 20

Die ersten Bilder zeigen das Verzieren der Martinsgänse und den bereiteten Tisch für das Martinsfest. Den Abschluß der Laternenbilder bildet unser Laternenfenster,

 

Fest des heiligen Martin

St. Martin findet dieses Jahr intern am 11.11. von 7.15 Uhr bis 17.15 Uhr statt (wegen Corona). Wir backen mit den Kindern Martinsmänner, machen Kinderpunsch, spielen die Legende von St. Martin und tanzen ums Martinsfeuer. Herr Pfarrer Heck kommt um 17 Uhr um uns zu segnen.

­