header

Die Feuerwehr war bei uns


image0Fvimage1Fvimage2Fv

 

 

 

 

 

 

image3F

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos Claudia Hegmann

 

 

KiTa Regenbogenland seit 25Jahren unter der gemeinsamen Leitung von Eleonore Ciasto und Claudia Hegmann

Seit einem Vierteljahrhundert, leiten Eleonore Ciasto und Claudia Hegmann als Erzieherinnen nun gemeinsam die katholische Kindertagesstätte in Hausen bei Schonungen.

Nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Schweinfurt arbeiteten beide in unterschiedlichen Caritas-Einrichtungen und lernten sich in der Kita in Rannungen kennen, bevor Eleonore und Claudia am 01.09.1997 die geteilte KiTa-Leitung in Hausen übernommen haben.

„Wir waren immer der gleichen Meinung, was das pädagogische Verständnis betrifft“, führt Eleonore aus.  Das ist sicherlich ein großer Grundstein für die langjährige gute Zusammenarbeit.

„Ich freue mich schon auf dem täglichen Weg zur KiTa darauf, dass die Kinder gleich wieder auf mich zugelaufen kommen und mich umarmen“, berichtet Claudia.

„Es hat sich in den vergangenen 25 Jahren sehr viel verändert“, sind sich Eleonore und Claudia einig, wenn sie auf die lange, gemeinsame berufliche Arbeitszeit zurückblicken. Nicht nur die Ganztagsbetreuung für über 25 Kinder ist dazugekommen. In den ersten gemeinsamen Jahren waren noch keine Zweijährigen in der Einrichtung und 1997 waren alle Kinder mindestens drei Jahre alt und mussten „sauber“ sein. Seit nunmehr über 10 Jahren befindet sich nun eine Gruppe der Lebenshilfe Schweinfurt (Franziskusschule SVE-Gruppe) in dem Projekt „Integration durch Kooperation“ ebenfalls in dem Gebäude der Kita und die beiden Erzieherinnen koordinieren die gemeinsamen Aktivitäten von Kindern mit und ohne Behinderung.

Die Vorstandschaft der KiTa Regenbogenland (1. Vorsitzende Tanja Markert), lud die beiden Jubilarinnen und deren Familien zu einem gemeinsamen Abendessen ein und Diakon Frank Menig würdigte die Arbeit der beiden Erziehrinnen in seiner Laudatio während einer kleinen Feierstunde in der Kindertagesstätte in Hausen.

Unter der Anleitung des Erziehers Stefan Greulich gratulierten die Kinder mit einem Lied zum Jubiläum und im Namen der Vorstandschaft und des Elternbeirates übergaben die erste Vorsitzende Tanja Markert sowie die Beisitzerin Sandra Bogdanski einen Blumengruß an die beiden Jubilarinnen Eleonore und Claudia mit dem Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen 25 Jahren.

Am Sonntag, den 09.10.2022 von 14:00 – 18:00 Uhr, wird die neu gestaltete Gartenlandschaft eingeweiht und eröffnet, am Sonntag, den 25.06.2023, feiert die Kindertagesstätte in Hausen ihr 75-jähriges Bestehen (gebaut 1948, von sehr vielen ehrenamtlichen Einwohnern von Hausen) mit einem großen Kindergartenfest.

Fotos Stefan Greulich

 image0vimage1vimage2v

 
 
 
 
 
 
image3vimage4vimage5v

280031804 536460081466311 5702223365340204579 n280102437 3311767999103768 2239397127131868252 n280114181 970237813693940 4685371335802664506 n280159238 401507575163328 2304659561296429578 n

 

 

 

 

 

 

280179092 1822460497961270 38426302222816313 n280263980 1277078826455407 1010344677073390931 n280276335 550695316621545 349649645438659198 n280294620 534283054803472 4201517385939920455 n

 

 

 

 

 

 

280361416 1586149785091497 8327755300340008801 n280432047 1148687642584472 8585844822348624977 n280461334 1149879619128353 5400857147533590796 n280734404 768255674625804 421811592052501543 n

 

 

 

 

 

 

280861570 731312674727947 85207695479156881 n

Fotos Claudia Hegmann

Vorschulprogramm „Zahlenland“                        Palmsonntaggeschichte Einzug nach Jerusalem"

ZahlenlandPalmsonntag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichte Jesus liegt in der Grabeshöhle"     Der Osterhase war da

GrabeshoehleOHwarda

Wortgottesfeier im Regenbogenland

IMG 2246IMG 2248

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos Claudia Hegmann

Fotos Claudia Hegmann

Die Laterne der Kita, die Feier zunächst innen und dann die Stimmung beim Umzug im Garten bis hin zum Martinsfeuer in der Dämmerung sind durch die Bilder festgehalten für die, die nicht dabeisein konnten.

 Fotos Claudia Hegmann

Heute in der Kita

 

Photos: Claudia Hegmann

 für die Spende des "Jugendtreff Hausen"!

Wir alle sind begeistert von den schönen roten Bänken und haben uns sehr darüber gefreut!

Photos: Claudia Hegmann

Die ersten Bilder zeigen das Verzieren der Martinsgänse und den bereiteten Tisch für das Martinsfest. Den Abschluß der Laternenbilder bildet unser Laternenfenster,

 Photos: Claudia Hegmann

Liebe Eltern,

Herr Söder hat am 20.4. in der Pressekonferenz zur Corona-Lage angekündigt, dass der Staat Bayern bei den Elternbeiträge „für 3 Monate einspringen“ wird. Das ist sehr erfreulich, da nun die Rahmenbedingungen geschaffen werden, die sowohl den Elterninteressen Rechnung tragen, als auch fortlaufende Gehaltszahlungen an die Kita-Mitarbeiter sicherstellen.

Wir gehen davon aus, dass das Staatsministerium in den nächsten Wochen konkrete Vorgaben zu Umsetzung dieser Ankündigung macht. Diese konkreten Anweisungen werden wir noch abwarten müssen und dann natürlich unverzüglich umsetzen.

In der Zwischenzeit bitten wir um Ihr Verständnis, dass die bisher vorgegebene Verfahrensweise, also die monatliche Abbuchung der Elternbeiträge fortgesetzt wird, um die geplante Rückzahlung in einem geordneten Rahmen zu ermöglichen. Eine sofortige Aussetzung der Elternbeiträge, bevor konkrete Beschlüsse des Staatsministeriums gefasst und veröffentlicht wurden, ist nicht möglich.

Wir freuen uns, dass nun eine faire Lösung angekündigt wurde und bitten Sie noch um etwas Geduld für deren gesetzeskonforme Umsetzung.

 Ihr

Vorstand des St. Josefsvereins Hausen

Frisch eingetroffen:

Ein kleiner Eindruck vom phantastischen Kindergartenfest im letzten Jahr

> bitte hier klicken <

Neues auf einem Blick

Brandschutzübung

Die Feuerwehr war bei uns


image0Fvimage1Fvimage2Fv

 

 

 

 

 

 

image3F

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos Claudia Hegmann

 

 

25-jähriges Dienstjubiläum

KiTa Regenbogenland seit 25Jahren unter der gemeinsamen Leitung von Eleonore Ciasto und Claudia Hegmann

Seit einem Vierteljahrhundert, leiten Eleonore Ciasto und Claudia Hegmann als Erzieherinnen nun gemeinsam die katholische Kindertagesstätte in Hausen bei Schonungen.

Nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Schweinfurt arbeiteten beide in unterschiedlichen Caritas-Einrichtungen und lernten sich in der Kita in Rannungen kennen, bevor Eleonore und Claudia am 01.09.1997 die geteilte KiTa-Leitung in Hausen übernommen haben.

„Wir waren immer der gleichen Meinung, was das pädagogische Verständnis betrifft“, führt Eleonore aus.  Das ist sicherlich ein großer Grundstein für die langjährige gute Zusammenarbeit.

„Ich freue mich schon auf dem täglichen Weg zur KiTa darauf, dass die Kinder gleich wieder auf mich zugelaufen kommen und mich umarmen“, berichtet Claudia.

„Es hat sich in den vergangenen 25 Jahren sehr viel verändert“, sind sich Eleonore und Claudia einig, wenn sie auf die lange, gemeinsame berufliche Arbeitszeit zurückblicken. Nicht nur die Ganztagsbetreuung für über 25 Kinder ist dazugekommen. In den ersten gemeinsamen Jahren waren noch keine Zweijährigen in der Einrichtung und 1997 waren alle Kinder mindestens drei Jahre alt und mussten „sauber“ sein. Seit nunmehr über 10 Jahren befindet sich nun eine Gruppe der Lebenshilfe Schweinfurt (Franziskusschule SVE-Gruppe) in dem Projekt „Integration durch Kooperation“ ebenfalls in dem Gebäude der Kita und die beiden Erzieherinnen koordinieren die gemeinsamen Aktivitäten von Kindern mit und ohne Behinderung.

Die Vorstandschaft der KiTa Regenbogenland (1. Vorsitzende Tanja Markert), lud die beiden Jubilarinnen und deren Familien zu einem gemeinsamen Abendessen ein und Diakon Frank Menig würdigte die Arbeit der beiden Erziehrinnen in seiner Laudatio während einer kleinen Feierstunde in der Kindertagesstätte in Hausen.

Unter der Anleitung des Erziehers Stefan Greulich gratulierten die Kinder mit einem Lied zum Jubiläum und im Namen der Vorstandschaft und des Elternbeirates übergaben die erste Vorsitzende Tanja Markert sowie die Beisitzerin Sandra Bogdanski einen Blumengruß an die beiden Jubilarinnen Eleonore und Claudia mit dem Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen 25 Jahren.

Am Sonntag, den 09.10.2022 von 14:00 – 18:00 Uhr, wird die neu gestaltete Gartenlandschaft eingeweiht und eröffnet, am Sonntag, den 25.06.2023, feiert die Kindertagesstätte in Hausen ihr 75-jähriges Bestehen (gebaut 1948, von sehr vielen ehrenamtlichen Einwohnern von Hausen) mit einem großen Kindergartenfest.

Fotos Stefan Greulich

 image0vimage1vimage2v

 
 
 
 
 
 
image3vimage4vimage5v

Ausflug in die Kirche

280031804 536460081466311 5702223365340204579 n280102437 3311767999103768 2239397127131868252 n280114181 970237813693940 4685371335802664506 n280159238 401507575163328 2304659561296429578 n

 

 

 

 

 

 

280179092 1822460497961270 38426302222816313 n280263980 1277078826455407 1010344677073390931 n280276335 550695316621545 349649645438659198 n280294620 534283054803472 4201517385939920455 n

 

 

 

 

 

 

280361416 1586149785091497 8327755300340008801 n280432047 1148687642584472 8585844822348624977 n280461334 1149879619128353 5400857147533590796 n280734404 768255674625804 421811592052501543 n

 

 

 

 

 

 

280861570 731312674727947 85207695479156881 n

Fotos Claudia Hegmann

­